FAQ

FAQ 2016-11-09T15:32:55+00:00
finden Sie am Haupteingang, im Restaurant und an der Bergstation.
Im Souvenirshop sowie an verschiedenen Ständen im Park finden Sie Geschenke, Mitbringsel und Nützliches für den Tag.
sind an der Eintrittskasse möglich.
Die Erste Hilfe Station finden Sie am Eifelpark Restaurant. Dort steht Ihnen während der Öffnungszeiten ein Rettungsassistent zur Verfügung. In Notfällen wenden Sie sich gerne an unsere Parkmitarbeiter.
Im Eintrittspreis sind alle Attraktionen, Shows und Tierfütterungen inbegriffen.
Das Fundbüro befindet sich im Büro am Haupteingang.
Bargeld können Sie mit der EC-Karte oder mit der Kreditkarte gegen eine kleine Gebühr in der Verwaltung abheben.
Grundsätzlich sind Hunde im Eifelpark erlaubt, außer in den Fahrgeschäften & Attraktionen. Hunde müssen im Park immer an der kurzen Leine geführt werden. Hunde mit Maulkorbpflicht müssen diesen auch im Eifelpark tragen.
Wenn sich Ihr Kind verlaufen hat, wird es von unseren Mitarbeitern ins Büro am Haupteingang gebracht. Es ist immer hilfreich, wenn Sie Ihre Handynummer z.B. auf den Arm des Kindes schreiben oder auf einen Zettel notieren und dem Kind mitgeben.
Im Büro am Haupteingang können Sie Kinderbuggys und Bollerwagen kostenlos ausleihen (gegen Hinterlegung eines Ausweises), solange der Vorrat reicht. Eine Reservierung ist leider nicht möglich.
Der Eifelpark ist behindertengerecht ausgebaut. Die Gehwege sind mit dem Rollstuhl befahrbar.

Die meisten Fahrgeschäfte und Attraktionen sind auch mit Handicap nutzbar. Gern helfen unsere Mitarbeiter beim Ein- und Aussteigen.

Bei einigen Fahrgeschäften kann der eigentliche Ausgang als Zugang für Rollstuhlfahrer genutzt werden. Im Eifel Express sind Sitzplätze für Behinderte und deren Begleitpersonen ausgewiesen. Rollstuhlgerechte Toiletten stehen am Haupteingang zur Verfügung.

Sind in ausreichender Zahl vorhanden und für Sie kostenlos. Bitte folgen Sie der Beschilderung und den Parkeinweisern.
Aus Rücksicht auf die anderen Parkbesucher ist das Rauchen in den Warteschlangen sowie in den Gastronomie-Bereichen untersagt. Zigaretten sind bei uns am Eifel-Coaster erhältlich.
Sie haben die Auswahl! Das Eifelpark Restaurant, Imbisse und Süßwarenstände im Park laden zum Schlemmen ein. Bitte beachten Sie, dass hier der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken nicht gestattet ist.
In der Verwaltung am Haupteingang stehen Ihnen drei Rollstühle zum kostenlosen Ausleihen (gegen einen Pfand) zur Verfügung. Es sind vorab leider keine Reservierungen möglich.
stehen Ihnen am Haupteingang gegen eine Gebühr zur Verfügung.
Vor jedem Fahrgeschäft im Park befindet sich ein Hinweisschild, auf dem auf Sicherheitsvorkehrungen und Größenbeschränkungen hingewiesen wird. Bei einigen Anlagen gibt es Größen- und Altersbeschränkungen. Diese Sicherheitsvorkehrungen werden uns vom TÜV vorgeschrieben und müssen strikt eingehalten werden. Detaillierte Angaben zu den TÜV-Vorschriften finden Sie unter dem Menüpunkt „Attraktionen“.
Im Park sind Toiletten in ausreichender Zahl vorhanden, auch rollstuhlgerecht.
Wir empfehlen, schon vor dem Eintritt in den Park einen Treffpunkt mit Ihren Kindern auszumachen, falls Sie sich verlieren. z.B. am Haupteingang, am Rutschen-Paradies oder an anderen markanten Punkten im Eifelpark.
Zigaretten sind bei uns im Eifelpark am Eifelcoaster erhältlich. Wir weisen jedoch darauf hin, dass das Rauchen im Bereich der Warteschlangen und in den Restaurants und Imbissen nicht erlaubt ist.